Hotel - Historie

Bewegte Geschichte

Das Wieseneck befindet sich mitten in der Altmark im Norden Sachsen-Anhalts. Wir, Urte und Jürgen ("Jockel") Herrmann nahmen sieben Wochen nach dem Mauerfall unsere wirtschaftliche Zukunft in die eigenen Hände. Wir beide waren bis 1990 in der LPG Tierproduktion Winterfeld tätig. So lag es eigentlich nahe, den ehemaligen Bauernhof seiner ursprünglichen Funktion wieder zukommen zu lassen. Aber weit gefehlt. Am 02.01.1990 begannen wir mit dem Ausbau unseres Schweinestalls zu einer Gaststätte.

Nach zehnmonatiger Bauzeit entstand ein kleines Restaurant mit dreißig Sitzplätzen, welches am 13.10.1990 eröffnet wurde – die Geburtsstunde des "Wieseneck". Die weitere Entwicklung war rasant und erstaunlich zu gleich. 1994 wurde eine wichtige Entscheidung getroffen. Da wir mit unserer Küche sehr großen Erfolg bei den Gästen hatten, wurde die Gaststätte zu klein. Um dem aufkommenden Bedarf im Speiserestaurant und für Familienfeiern gerecht zu werden, war eine Erweiterung der Kapazitäten unumgänglich. Es entstand der erste Saal. Dieser besitzt eine Multifunktion, die einmal einen Saal zum Feiern bildet und zum anderen auch zwei kleine Versammlungsräume schafft. Zur gleichen Zeit wurde auch das Hotel im damaligen Familienhaus eingerichtet. Die ersten zehn Hotelzimmer standen unseren Gästen zur Verfügung. Und weiter ging es. Die geschmackvollen, ländlich eingerichteten Räumlichkeiten und in gleicher Weise Hotelzimmer lockten immer mehr Gäste an. In weiteren Baumaßnahmen von 1997 bis 2000 entstanden weitere Gasträume, eine Weinbibliothek, eine Sauna mit Solarium, ein Fitnessraum und ein Biergarten im Innenhof des Objektes.

In den Jahren 2004 und 2006 wurde unser Familienbetrieb von zwei verheerenden Bränden heimgesucht. 2004 brannte der im Jahr 2000 entstandene große Saal nieder. In der Silvesternacht zu 2006 schlugen im Hotel zwei Raketen ein und der daraus entstandene Großbrand zerstörte das Hotel völlig. Beide Brände hinterließen ihre Spuren, vor allem in unseren Herzen. Doch mit aller Kraft und dem unerschütterlichen Willen, uns nicht unterkriegen zu lassen, sowie mit der wertvollen Unterstützung unserer Freunde gelang uns in beiden Fällen der Neuanfang bzw. Wiederaufbau. So entstand das heutige "Wieseneck", welches wir Ihnen auf den nachfolgenden Seiten stolz präsentieren möchten.